Aktuelles
 07023 - 71425  |

giraffe3Projekt Giraffentraum: „Mami, Mami, heute haben wir eine kleine Babygiraffe in der Schule gefunden. Sie ist ganz allein und wir werden uns um sie kümmern.“

So startet das Projekt Giraffentraum für die Kinder. Die Giraffe – als Tier mit dem größten Herzen – steht hier symbolisch für ein Lebewesen, das die Kommunikation von Herz zu Herz führt. Sie spricht eine lebensbereichernde Sprache, die zum Ziel hat, Verbindungen herzustellen. „Der Giraffentraum“ ist ein Projekt, das auf der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg beruht. Es zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Kindern, Eltern und LehrerInnen langfristig auf einer Basis von gegenseitigem Verständnis, Achtung und Wertschätzung zu festigen.

Die Kinder der Klasse 1 kümmerten sich in den letzten Tagen rührend um das kleine Giraffenbaby, welches traurig und hilflos war, da es sich verlaufen hatte und seine Mutter nicht mehr finden konnte. Hierbei lernten die Kinder die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation kennen. 

      • Beobachtung: Die Babygiraffe hat sich verlaufen
      • Gefühle: Wie fühlt sich die Babygiraffe?
      • Bedürfnis: Was braucht die Babygiraffe?
      • Bitte: Welche Bitte hat die Mama an uns?

In der ganzen Schule wurden Flyer verteilt, auf denen stand, dass die Klasse 1 eine Babygiraffe gefunden hat und sie ihre Mama suchen.
Als es dann endlich soweit war und die Giraffenmama kam, schloss sie ihre kleine „Frida“ überglücklich in die Arme. 
Sie erzählte den Kindern von dem Traum, den sie hatte: In diesem sind die Menschen genauso wie die Giraffen. Sie sagen, wie es ihnen geht, und kümmern sich um andere. Sie hat geträumt, dass die Kinder sich nicht mehr gegenseitig wehtun, auslachen oder sich Sachen wegnehmen. In ihrem Traum haben die Kinder in der Schule gelernt, wie Giraffen zu sprechen und zu handeln. Sie sagen, was sie brauchen, und hören zu, was dem anderen fehlt. Sie suchen gemeinsam nach Lösungen, damit es allen gut geht.
Alle Kinder der Klasse 1 wollen zu der Gruppe von Kindern gehören, die die Giraffenmama in ihrem Traum gesehen hat.
Im Anschluss folgte die erste Trainingsphase, in der die Kinder das Erlernte nun intensiv erproben durften.

giraffe
giraffe2
giraffe4

Slider

Kontakt

Grundschule Bissingen
Schulstraße 26
73266 Bissingen/Teck
 
07023/71425
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!