Aktuelles
 07023 - 71425  |

5„Wenn der Wolf mit der Giraffe tanzt“

In unserem Sozialcurriculum steht für die Schüler und Schülerinnen  in den 3. Klasse das Erlernen der „Giraffensprache“ auf dem Plan. In 6 Unterrichtsstunden lernen die Schüler- und Schülerinnen die Grundsätze der Gewaltfreien Kommunikation (nach Marschall Rosenberg) kennen und begreifen zunehmend, wie sie Konflikte mit möglichst wenig Druck und wachsendem Selbstbewusstsein lösen können.

Innerhalb unseres Projektes lernten unsere Schüler – und Schülerinnen den Wolf und die Giraffe besser kennen. Dabei durften sie sich zur Musik wie Wölfe und Giraffen bewegen und beobachten, wie sie als jeweiliges Tier agierten und sich dabei fühlten. Auch das richtige Zuordnen von Wolf - und Giraffensätzen sowie Rollenspiele standen auf unserem Programm. Im Standpunktspiel konnten die Schüler – und Schülerinnen erleben, welchen Unterschied es machen kann, wenn sie sich anstatt auf andere zu konzentrieren auf sich selbst konzentrieren, so wie es die Giraffe tut.

In einer Geschichte konnten die Kinder sehen, wie es der Giraffe durch ihre Beobachtungsgabe, ihre Besonnenheit und ihre Freundlichkeit gelingt, den wütenden Wolf zu zähmen.

In sogenannten „Befindlichkeitsrunden“ bekamen die Kinder immer wieder die Möglichkeit über ihre Gefühle zu sprechen. Dazu benutzten sie Satzmuster wie beispielsweise „ich fühle mich…“ oder“ ich bin…“. Eine Giraffenhandpuppe, die zukünftig in jeder 3. Klasse wohnen bleibt, soll „Redestab“ sein und die Kinder beim Erlernen der Giraffensprache weiter unterstützen.
Es war ein gelungenes Projekt, das zu einem respektvolleren Umgang der Schüler an unserer Schule beitragen soll.

4
3
2
1

Slider

Kontakt

Grundschule Bissingen
Schulstraße 26
73266 Bissingen/Teck
 
07023/71425
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!